Ökoprofit

Am 10. Dezember 2007 erhielten das Rathaus Günzburg und die Grundschule Südost die Auszeichnung Öko-Profit-Betrieb 2007.

Beginnend im Oktober 2006 haben die Stadt Günzburg mit dem Rathaus und die Grundschule Südost bei der dritten Runde im Landkreis Günzburg an Öko-Profit teilgenommen: In einem Jahr wurden neun Workshops und fünf Vor-Ort-Beratungstermine absolviert, zahlreiche Daten aus den Bereichen Abfall, Wasser, Energie, Einkauf und Arbeitsschutz aufgenommen, geprüft, verglichen, Verbesserungsvorschläge erarbeitet und teilweise bereits umgesetzt.
Wirtschaftlichkeit und Umweltschutz unter einen Hut bringen, von den Erfahrungen anderer profitieren – dieser Ansatzpunkt konnte gezielt in ersten Projekten verwirklicht werden:
In der Grundschule Südost z.B. funktionierte die Trennung von Altpapier und Restmüll besser, als in den Klassenzimmern rechteckige Kunststoffkisten anstelle der üblichen Mülleimer bereitgestellt wurden. Eine 240-l-Restmülltonne konnte eingespart werden.
Die Computer-Arbeitsplätze im Rathaus wurden mit einer abschaltbaren Steckerleiste mit Überspannungsschutz ausgestattet: die Einsparung an Standby-Strom liegt bei ca. 10.000 kWh im Jahr!