2020 geht es wieder nach Lannion

Der neue Vorstand des Partnerschaftskomitees Günzburg-Lannion v. l. n. r.: (hinten stehend) Komiteemitglieder Manfred Proksch, Peter Lang, (vorne stehend) Oberbürgermeister Gerhard Jauernig, Kulturamtsleiterin Karin Scheuermann, Erste Sprecherin Lydia W
Der neue Vorstand des Partnerschaftskomitees Günzburg-Lannion v. l. n. r.: (hinten stehend) Komiteemitglieder Manfred Proksch, Peter Lang, (vorne stehend) Oberbürgermeister Gerhard Jauernig, Kulturamtsleiterin Karin Scheuermann, Erste Sprecherin Lydia Wagner, Kassenprüfer Arthur Noworzyn, Schatzmeisterin Heidi Schepanski-Wiedemann, Zweiter Sprecher Herr Jean-Yves Warin. Foto: Stefanie Remmele/ Stadt Günzburg

Jahreshauptversammlung des Partnerschaftskomitee Günzburg-Lannion


Zur Jahreshauptversammlung mit Wahlen lud das Partnerschaftskomitee Lannion ein. Die erste Sprecherin, Lydia Wagner, begrüßte neben Oberbürgermeister Gerhard Jauernig auch einige Stadträte, Kulturamtsleiterin Karin Scheuermann und zahlreiche Komitee-Mitglieder im Haus der Bildung.

In ihrer Ansprache verschaffte Lydia Wagner den Mitgliedern einen umfassenden Überblick über die Aktivitäten des zurückliegenden Jahres. Neben dem „Dîner en blanc“ im Dossenbergerhof war vor allem der Besuch der Gäste aus Lannion über das Volksfest der Höhepunkt des Jahres. Am Schluss ihrer Ausführungen bedankte sich die Sprecherin bei den Mitgliedern für die tatkräftige Unterstützung.

Per Handzeichen wurden Lydia Wagner einstimmig wieder zur Komiteesprecherin, Jean-Yves Warin und Rudolf Gürtler zu den Stellvertretern und Heidi Schepanski-Wiedemann zur Kassiererin gewählt. Peter Lang übergab das Amt des Kassenprüfers an Arthur Noworzyn.

Vom 21. bis 29. August 2020 bietet das Partnerschaftskomitee wieder eine Fahrt in die bretonische Stadt am Meer an.