606 Eier und Ostergüße in 14 Sprachen

Michaela Bunz (Mitte) band mit einigen Mitarbeitern der Albertus-Magnus-Werkstätten wieder die Krone für den Osterbrunnen auf dem Marktplatz. Foto: Julia Ehrlich/ Stadt Günzburg
Michaela Bunz (Mitte) band mit einigen Mitarbeitern der Albertus-Magnus-Werkstätten wieder die Krone für den Osterbrunnen auf dem Marktplatz. Foto: Julia Ehrlich/ Stadt Günzburg

Osterbrunnen auf dem Marktplatz wurde wieder von Mitarbeitern der Albertus-Magnus-Werkstätten geschmückt

„Furuha Pasaka“ oder „Boa Páscoa“, beides wünscht ein frohes Osterfest. Wer wissen möchte, auf welcher Sprache, kann auf den Schildern am Osterbrunnen auf dem Günzburger Marktplatz nachlesen. In 14 verschiedenen Sprachen wünschen die Mitarbeiter der Albertus-Magnus-Werkstätten, die die Krone auch dieses Jahr geschmückt haben, einen Ostergruß. 606 Eier dekorieren den Guntiabrunnen. Pünktlich zum Palmsonntag hat der städtische Bauhof die Krone aufgesetzt – und prompt strahlt wieder die Sonne vom blauen Himmel. Den Brunnen im Dossenbergerhof schmücken Mitglieder des Vereins zur Pflege des Brauchtum.