Nachrichten

Aussteller für den Nikolausmarkt gesucht

Der Günzburger Nikolausmarkt am 5. Dezember in der historischen Altstadt gehört zu den Aushängeschildern der Stadt Günzburg. Um das weihnachtliche Warenangebot auszuschmücken, sucht die Stadtverwaltung Günzburg attraktive Angebote ausschließlich im kunsthandwerrklichen Bereich. Egal ob Gewerbetreibender, Verein oder Privatperson mit Selbstgemachten.

Interessenten wenden sich an die städtische Organisatorin Georgine Fäßler, Tel. 08221/903 196, faessler@rathaus.guenzburg.de.

Platzgesuche für das 70. Günzburger Volksfest 2020 (7. bis 16. August) - Amtliche Bekanntmachung

Gesuche ortsansässiger Handels- und Handwerkerbetriebe auf Zulassung von Verkaufsständen beim Volksfest 2020 können bis 31. Oktober 2019 bei der Stadt Günzburg, Schloßplatz 1, eingereicht werden.

Voraussetzung für eine Bewerbung ist, dass das Verkaufsgeschäft eine volksfestgerechte und ansprechende Fassade aufweist.

Wir bitten zu beachten, dass es sich beim Einreichungstermin um eine Ausschlussfrist handelt. Verspätet eingehende Bewerbungen können nicht mehr berücksichtigt werden.

Lageplan der Straßensperrung in Wasserburg
Lageplan der Straßensperrung in Wasserburg

Bahnübergang in der Wasserburger Ortsstraße wird saniert

Für die Sanierungsarbeiten am Bahnübergang in der Ortsstraße in Wasserburg ist dieser vom 26. bis 27. September für den Gesamtverkehr gesperrt. Für...

Weiterlesen
Die vier Jubilarinnen erhalten von Oberbürgermeister Gerhard Jauernig, Hauptamtsleiter Walter Müller, Ordnungsamtsleiter Georg Weishaupt und Personalratsvorsitzendem Markus Keck Glückwünsche. Foto: Julia Ehrlich/ Stadt Günzburg
Die vier Jubilarinnen erhalten von Oberbürgermeister Gerhard Jauernig, Hauptamtsleiter Walter Müller, Ordnungsamtsleiter Georg Weishaupt und Personalratsvorsitzendem Markus Keck Glückwünsche. Foto: Julia Ehrlich/ Stadt Günzburg

Dienstjubiläen und Verabschiedung in den städtischen Kindergärten und im Rathaus

Sonja Dango, Sieglinde Hermann, Tanja Keilwerth und Birgit Metzger feiern langjährigen Dienst – letztere verabschiedet sich in den Ruhestand

Für ein...

Weiterlesen
Schulrat Robert Kaifer, Schulleiter Markus Mayer, Oberbürgermeister Gerhard Jauernig und Bürgermeister Walter Sauter (v.l.) begrüßen die neue Konrektorin an der Grund- und Mittelschule in Wasserburg: Silke Röttle. Foto: Julia Ehrlich/ Stadt Günzburg
Schulrat Robert Kaifer, Schulleiter Markus Mayer, Oberbürgermeister Gerhard Jauernig und Bürgermeister Walter Sauter (v.l.) begrüßen die neue Konrektorin an der Grund- und Mittelschule in Wasserburg: Silke Röttle. Foto: Julia Ehrlich/ Stadt Günzburg

Silke Röttle ist neue Konrektorin an der Grund- und Mittelschule Wasserburg

Die Neue ist gar nicht wirklich neu: Silke Röttle unterrichtet bereits seit 19 Jahren an der Grund- und Mittelschule Wasserburg, kennt Schüler,...

Weiterlesen
Mit einer Urkunde und einem kleinen Sachpreis gratulierte Oberbürgermeister Gerhard Jauernig den beiden Siegerteams beim Stadtradeln 2019 in Günzburg. Foto: Julia Ehrlich/ Stadt Günzburg
Mit einer Urkunde und einem kleinen Sachpreis gratulierte Oberbürgermeister Gerhard Jauernig den beiden Siegerteams beim Stadtradeln 2019 in Günzburg. Foto: Julia Ehrlich/ Stadt Günzburg

34.590 Kilometer in 20 Tagen geradelt!

Günzburger Bürger beteiligten sich zum 4. Mal an der deutschlandweiten Kampagne des Stadtradelns und stellten Bestmarken auf

„Radeln fürs Klima“ war...

Weiterlesen
Wo ist Günzburg am schönsten, zu welcher Jahreszeit, bei welcher Veranstaltung? Bis 15. September darf jeder Fotos für den Fotokalender 2020 einreichen. Grafik: Julia Ehrlich/ Stadt Günzburg
Wo ist Günzburg am schönsten, zu welcher Jahreszeit, bei welcher Veranstaltung? Bis 15. September darf jeder Fotos für den Fotokalender 2020 einreichen. Grafik: Julia Ehrlich/ Stadt Günzburg

Günzburger Fotokalender - Abgabefrist am 15. September

Jetzt noch schnell Fotos einreichen!

Wo ist Günzburg am schönsten, zu welcher Jahreszeit, bei welcher Veranstaltung? Die Stadt Günzburg bringt für...

Weiterlesen
Das Landestheater Schwaben gastiert mit Schillers „Die Räuber“ im Forum am Hofgarten – ein Stück, das immer noch topaktuell ist. Foto: Forster
Das Landestheater Schwaben gastiert mit Schillers „Die Räuber“ im Forum am Hofgarten – ein Stück, das immer noch topaktuell ist. Foto: Forster

Kunst, Krawall und Comedy im Forum

Das Forum am Hofgarten startet in die neue Spielzeit

In wenigen Tagen startet die neue Veranstaltungssaison im Forum am Hofgarten und passend dazu...

Weiterlesen
„Bürger machen Kultur" startet am 26. September mit der Ausstellung des Kunstvereins Off-Art. Gezeigt werden dann auch moderne Lichtprojektionen am Brunnen und an einer Hauswand. Foto: Felicitas Macketanz/ Stadt Günzburg
„Bürger machen Kultur" startet am 26. September mit der Ausstellung des Kunstvereins Off-Art. Gezeigt werden dann auch moderne Lichtprojektionen am Brunnen und an einer Hauswand. Foto: Felicitas Macketanz/ Stadt Günzburg

Bürger machen Kultur

Neues Projekt des Kulturamtes startet im September

Um „Bürger und Kultur“ dreht sich eine neue dreiteilige Projektreihe, die das Kulturamt der Stadt...

Weiterlesen

Klimaschutz zum Vorzeigen: Gebäude gesucht

Bewerbung für Agenda-Preis 2019

Gesucht: ein Gebäude in Günzburg oder einem Stadtteil, in dem in den letzten Jahren eine energetische Sanierung...

Weiterlesen
Die Mieter der Krankenhausstraße 40 freuen sich mit Stadtbaumeister Georg Dietze (Zweiter von links) und Oberbürgermeister Gerhard Jauernig über den Abschluss der Bauarbeiten. Foto: Tanja Sailer/ Stadt Günzburg
Die Mieter der Krankenhausstraße 40 freuen sich mit Stadtbaumeister Georg Dietze (Zweiter von links) und Oberbürgermeister Gerhard Jauernig über den Abschluss der Bauarbeiten. Foto: Tanja Sailer/ Stadt Günzburg

Rund eine Million Euro für Musikschule, Montessori-Schule und Kinderhort Don Bosco

Gebäude in der Krankenhausstraße wurde während des laufenden Betriebs saniert

Die komplette Fassade und das Dach wurden saniert, alle Fenster...

Weiterlesen

Buchsbaumzünsler: befallene Buchsbäume speziell entsorgen, auch auf dem Friedhof

Mit Buchsbaumzünslern befallene Buchsbäume dürfen auf den Friedhöfen Günzburg, Deffingen, Denzingen, Leinheim, Reisensburg und Riedhausen nicht mehr...

Weiterlesen