Nachhaltiges Gebäude gesucht

Foto: Christine Hengeler/ Stadt Günzburg
Der Agenda-Preis 2017 wurde an ein vorbildlich saniertes Siedlungshaus vergeben, in dem eine heilpädagogische Tagesstätte untergebracht ist. Mit Holz als Baustoff und Energieträger der Heizung entwickelt das Altgebäude nach der gelungenen Sanierung einen ganz eigenen Charme. Foto: Christine Hengeler/ Stadt Günzburg

Bewerbung für Agenda-Preis 2018

Ihr Haus steht in Günzburg oder einem Stadtteil? Sie haben in den letzten Jahren neu gebaut, eine energetische Sanierung vorgenommen oder eine bauliche Maßnahme am Gebäude durchgeführt, mit der sich richtig Energie einsparen lässt?

Dann bewerben Sie sich bis zum 15. Oktober für den Agenda-Preis der Stadt Günzburg!
Der Arbeitskreis Bauen, Wohnen und Energie der Stadt Günzburg prämiert jährlich ein energetisch vorbildlich saniertes Gebäude, einen Neubau oder auch eine Einzelmaßnahme, die zur Effizienzsteigerung in Sachen Energie beiträgt oder insbesondere regenerative Energieträger berücksichtigt.

Um die Baumaßnahme richtig einschätzen zu können, sind Erfahrungen aus mindestens einer Heizperiode nötig.

Den Bewerbungsvordruck finden Sie auf der Homepage der Stadt Günzburg unter www.guenzburg.de/guenzburg/Agenda-Preis. Weitere Informationen erhalten Sie unter der Tel.-Nr. 903-188 (vormittags) bzw. per Email unter hengeler@rathaus.guenzburg.de.