Geschirrmobil ‚runderneuert‘

Vertreter von Vereinen und Oberbürgermeister Gerhard Jauernig stehen vor dem neu ausgestatteten Geschirrmobil, welches beim „Runden Tisch der Vereine“ vorgestellt wurde. Foto: Julia Ehrlich/ Stadt Günzburg
Vertreter von Vereinen und Oberbürgermeister Gerhard Jauernig stehen vor dem neu ausgestatteten Geschirrmobil, welches beim „Runden Tisch der Vereine“ vorgestellt wurde. Foto: Julia Ehrlich/ Stadt Günzburg

Alle Vereine und Privatleute können es ausleihen

Das Geschirrmobil der Stadt Günzburg hat eine ‚Runderneuerung‘ hinter sich. Rechtzeitig vor Beginn der ‚Festles-Saison‘ wurde das Geschirrmobil mit neuer Spülmaschine ausgestattet und tritt gleichzeitig in neuem Outfit auf.

Abfälle vermeiden beim Feste feiern – das war vor gut 25 Jahren schon ein Thema in Günzburg. Die Stadt Günzburg konnte damals mit Hilfe der Sparkasse Günzburg ein Geschirrmobil zur Ausleihe an Vereine und Privatleute anschaffen.
Bestens betreut vom Schützenverein Deffingen war die Spülmaschine zuletzt sehr reparaturanfällig und nicht besonders zuverlässig, wenn bei einem größeren Einsatz alles klappen sollte. Da der Anhänger noch bestens erhalten war, sprach sich der Stadtrat im Rahmen der Haushaltsplanberatungen 2019 für die Anschaffung einer neuen Spülmaschine im vorhandenen Anhänger aus.

„Die Bewährungsprobe bestens bestanden“, lautet das Fazit von Initiator und Mitbetreuer Bürgermeister Anton Gollmitzer, als beim Maibaumaufstellen der Brauchtumsverein die „inoffizielle“ Einweihung vornehmen durfte.

„Ein sinnvoller, aktueller, aber auch beständiger Beitrag zur Vermeidung von Einwegprodukten, der in unserer schnelllebigen und ressourcenverschwendenden Welt immens wichtig ist“, zeigt sich Oberbürgermeister Gerhard Jauernig begeistert vom neuen Gerät und Design. „‘Vereint. In Günzburg.‘, so der neue Aufdruck, wollen wir ein Zeichen setzen und aktiv den Kampf gegen die zunehmende Plastikflut aufnehmen, indem wir allen Vereinen und Privatleuten ein Geschirrmobil für größere Veranstaltungen und Feste anbieten. Jeder Becher und jeder Teller aus Einwegmaterial, den wir damit vermeiden können, ist ein Gewinn für unsere Zukunft“, appelliert Oberbürgermeister Jauernig an alle Veranstalter.

Informationen zur Ausleihe unter www.guenzburg/umwelt/geschirrmobil.
Ausleihtermine können vereinbart werden unter Tel. 08221/33667.