Zum Hauptinhalt springen
Suche öffnen
Menü öffnen

Aktuelles aus Günzburg


Die Kommunen sind mit der Sanierung der Freibäder finanziell überfordert – Oberbürgermeister Gerhard Jauernig fordert eine Nachbesserung bei den Förderrichtlinien. Foto: Sabrina Schmidt für die Stadt Günzburg

Die Kommunen sind mit der Sanierung der Freibäder finanziell überfordert – Oberbürgermeister Gerhard Jauernig fordert eine Nachbesserung bei den Förderrichtlinien. Foto: Sabrina Schmidt für die Stadt Günzburg



Im neuen Glanz erstrahlt das mehr als 120 Jahre alte Feldkreuz in der Weggabelung „Im Günztal“ nahe dem Hungerberg. Foto: Johanna Hofgärtner/Stadt Günzburg

Im neuen Glanz erstrahlt das mehr als 120 Jahre alte Feldkreuz in der Weggabelung „Im Günztal“ nahe dem Hungerberg. Foto: Johanna Hofgärtner/Stadt Günzburg



Oberbürgermeister Jauernig verabschiedete die verdienten Stadtratsmitglieder Manfred Proksch, Siegfried Ranz, Helga Springer-Gloning und Heinrich Pirschle beim Günzburger Waldbad (von links). Foto: Verena Potell/ Stadt Günzburg

Oberbürgermeister Jauernig verabschiedete die verdienten Stadtratsmitglieder Manfred Proksch, Siegfried Ranz, Helga Springer-Gloning und Heinrich Pirschle beim Günzburger Waldbad (von links). Foto: Verena Potell/ Stadt Günzburg



Die Prüflinge zusammen mit ihren Lehrkräften bei der Urkundenübergabe, von links nach rechts: Tobias Anwald, Paul Riggenmann, Anja Baldauf, Maximilian Markgraf, Pia Wagner, Franziska Janocha, Dragos Popa, Kathrin Günther, Markus Andreula-Schlick, Felix Martinkat, Jürgen Gleixner, Fabian Fedoseev. Auf dem Bild fehlen Stefan Baldauf, Lukas Weiß, Anni Weinig, Lara Volk. Foto: Stefan Baldauf

Die Prüflinge zusammen mit ihren Lehrkräften bei der Urkundenübergabe, von links nach rechts: Tobias Anwald, Paul Riggenmann, Anja Baldauf, Maximilian Markgraf, Pia Wagner, Franziska Janocha, Dragos Popa, Kathrin Günther, Markus Andreula-Schlick, Felix Martinkat, Jürgen Gleixner, Fabian Fedoseev. Auf dem Bild fehlen Stefan Baldauf, Lukas Weiß, Anni Weinig, Lara Volk. Foto: Stefan Baldauf



Am Donnerstag, 5. August öffnet das Heimatmuseum abends bei freiem Eintritt seine Türen. Foto: Philipp Röger

Am Donnerstag, 5. August öffnet das Heimatmuseum abends bei freiem Eintritt seine Türen. Foto: Philipp Röger





Viel Lob gab es für die Stadtverwaltung bei der Bürgerversammlung für die erfolgreiche Sanierung der Herrenwaldhalle. Foto: Stefan Baisch/Stadtrat

Viel Lob gab es für die Stadtverwaltung bei der Bürgerversammlung für die erfolgreiche Sanierung der Herrenwaldhalle. Foto: Stefan Baisch/Stadtrat





Die von der Stadt Günzburg veranstaltete Bürgerversammlung in Deffingen fand letzte Woche unter freiem Himmel statt. Foto: Stefan Baisch/Stadtrat

Die von der Stadt Günzburg veranstaltete Bürgerversammlung in Deffingen fand letzte Woche unter freiem Himmel statt. Foto: Stefan Baisch/Stadtrat



Wunderwelt Wasser – mit Hilfe von Becherlupen, die dieses Jahr den Schulkindern als Anerkennung zum Agenda-Diplom überreicht wurden, suchen die Drittklässler nach Libellen- und Fliegenlarven im Stadtbach. Foto: Barbara Dippel

Wunderwelt Wasser – mit Hilfe von Becherlupen, die dieses Jahr den Schulkindern als Anerkennung zum Agenda-Diplom überreicht wurden, suchen die Drittklässler nach Libellen- und Fliegenlarven im Stadtbach. Foto: Barbara Dippel


So erreichen Sie uns ... 

Stadtverwaltung Günzburg
Schloßplatz 1
89312 Günzburg
Postfach 1562
89305 Günzburg
Telefon 08221 903-0
Telefax 08221 903-117
stadtverwaltung@delete-me.rathaus.guenzburg.de

Pressekontakt

Telefon 08221 903-155
E-Mail Pressestelle@delete-me.rathaus.guenzburg.de

Öffnungszeiten 

BürgerServiceCenter
Mo. - Di.: 8 bis 16 Uhr
Mi.: 8 bis 12 Uhr
Do.: 8 bis 18 Uhr
Fr.: 7 bis 12 Uhr
Zutritt nur mit medizinischer Maske.

Rathaus
Mo.-Mi. 8:30 Uhr bis 12 Uhr
Do. 8:30 Uhr bis 12 Uhr
 14 Uhr bis 17 Uhr
Fr. 8:30 Uhr bis 12 Uhr
Termine nach individueller Vereinbarung

Tourist-Information Günzburg-Leipheim

Sommer-Öffnungszeiten:

Ostern bis Anfang November
Mo. - Fr. 9 Uhr bis 18 Uhr
Sa., So. und Feiertag 9 Uhr bis 14 Uhr

Winter-Öffnungszeiten:

Anfang November bis Ostern
Mo. - Fr. 9 Uhr bis 14 Uhr

Telefon 08221 200444
info@delete-me.tourismus.guenzburg.de