Kultursonntag. In Günzburg. Entdeckungen und Inspirationen für die ganze Familie

Foto: Stadt Günzburg
Foto: Stadt Günzburg
Foto: Susanne Dorner
Foto: Susanne Dorner
Foto: Susanne Dorner
Foto: Susanne Dorner
Foto: Stadtbücherei
Foto: Stadtbücherei
Foto: Josef Weizenegger
Foto: Josef Weizenegger
Foto: Philipp Röger
Foto: Philipp Röger
Foto: Philipp Röger
Foto: Philipp Röger
Foto: Vhs Günzburg
Foto: Vhs Günzburg

Entdecken und Mitmachen: kleine und große Gäste sind eingeladen, an verschiedenen Stationen in der Innenstadt kreativ zu werden. Alle Orte werden mit einem spannenden Rätsel verbunden. Die Rätselblätter liegen an den Stationen aus. Natürlich gibt es auch tolle Preise zu gewinnen.


„Altstadtdetektive unterwegs“ (Kinderstadtführung mit Marion Schlaegel)
Kennt ihr die Prinzessin, die mit 11 Jahren verlobt wurde, aber statt eines Märchenprinzen einen fetten ungezogenen Jungen heiraten musste? Nein? Dann kommt mit auf unsere schaurige Schlossgeschichtentour! Mit „Köpfchen“ und Spürnase werden wir manchem Geheimnis auf die Spur kommen. Am Ende seid ihr dann „geprüfte Altstadtdetektive“.
Treffpunkt: Dossenbergerhof, 15-16 Uhr
Veranstalter: Tourist-Information Günzburg-Leipheim


„Alle malen mit!“
so heißt das Motto des KRASSen Familienateliers. Mit bunter Straßenmalkreide gestalten Familien Günzburger Straßen, so dass sich ein buntes Band vom Bürgermeister-Landmann-Platz bis zum Amtsgericht zieht. Wer möchte darf gerne auch selbst Kreiden herstellen.
Ort: Bürgermeister-Landmann-Platz, Stadtgraben, Amtsgericht
Veranstalter: Krass e.V.


Basteln aus Büchern
Wie basteln mit Buchseiten und alten Schutzumschläge. Daraus entstehen Blumen, Becherspiele, Lesezeichen und Bilder für den Eingangsbereich der Stadtbücherei.
Ort: Dossenberger Hof, 15-19 Uhr
Veranstalter: Stadtbücherei


Poesie von der Leine
Gedichte aus verschiedenen Kursen der Volkshochschule (insbesondere Sprachkurse) werden auf eine Leine gehängt. Wer möchte, kann sein Lieblingsgedicht mitnehmen (es wird laufend nachgehängt). Daneben wird es einen Stand geben, wo spontan noch Gedichte verfasst werden können.
Ort: Dossenberger Hof, 15-19 Uhr
Veranstalter: Volkshochschule


Kunstpreis-Führung und Malerei-Workshop

Der Kunstverein OFF-ART führt durch die Ausstellung des 3. Kunstpreises der Stadt Günzburg im Amtsgericht. Anhand einzelner Werke wird das Thema ‚Alltägliches‘ durch ausstellende Künstler beleuchtet. Sie haben die Möglichkeit, sich nach der Führung mit den anwesenden Künstlern auszutauschen. Parallel zur Kunstführung können die Kinder hinter dem Amtsgericht an einem Malerei-Workshop teilnehmen. Malkittel bitte mitbringen. Material wird gestellt.
Ort: Amtsgericht
Veranstalter: Off-Art Kunstverein
Malworkshop für Kinder, Wiese Amtsgericht, 15-19 Uhr
Sonderführung durch die Ausstellung, Amtsgericht, 16-17 Uhr


Kulturbaustelle
Wie entsteht eine Ausstellung und auf was kommt es dabei an? Führung durch die im Umbau befindliche Römer-Abteilung im Heimatmuseum um 14.30 Uhr, 15.30 Uhr, 16.30 Uhr und 17.30 Uhr.
Kinderrallye durch die Kaisergalerie: Welche römischen Kaiser kennst du und wusstest du, dass Münzen im antiken Rom nicht nur zum Zahlen verwendet wurden? Mach spannende Entdeckungen auf römischen Münzen, die in Günzburg gefunden wurden. 15.00–19.00 Uhr