Kontenerklärung

Dienstleistungen
Bei Beantragen einer Rente bzw. einer Auskunft aus dem Versicherungskonto empfiehlt es sich, zuvor eine Kontenklärung durchzuführen. Diese umfaßt u. a.

  • den Antrag auf Kindererziehungszeiten,
  • den Fragebogen zu Anrechnungszeiten,
  • den Vordruck zu Rechständerungen seit dem 01.01.1992
  • den Antrag zur Prüfung der Vertrauensschutzregelungen und
  • den Fragebogen zu Zeiten nach dem Fremdrentengesetz

Benötigte Unterlagen:
Unbedingt benötigt werden die Versicherungsnummer und der Personalausweis bzw. Reisepaß.
In dem meisten Versicherungskonten sind die Berufsausbildung bzw. die Berücksichtigungszeiten für die Kindererziehung (bis zum vollendenten 10. Lebensjahr) noch nicht anerkannt. Daher werden als Nachweis der Ausbildung der Gesellenbrief/Facharbeiterbrief o.ä. mit Vermerk über die Dauer bzw. der Ausbildungsvertrag benötigt.
Zur Anerkennung der Berücksichtigungszeiten genügen die Geburtsurkunden.
Bei den weiteren Anträgen empfehlen wir Ihnen, sich vorher mit uns in Verbindung zu setzen.

Kontakt
Amt für Soziale Angelegenheiten
Rathaus, Gebäude 2
Ebene 0.2, Zimmer-Nr. 034
Telefon: 08221/903-161/162
Fax: 08221/903-150
Soziales@rathaus.guenzburg.de

Öffnungszeiten
Montag bis Mittwoch von 8.30 Uhr bis 12.00 Uhr
Donnerstag von 8.30 Uhr bis 12.00 Uhr und 14.00 Uhr bis 17.00 Uhr
Freitag von 8.30 Uhr bis 12.00 Uhr

Darüber hinaus besteht die Möglichkeit der zusätzlichen Terminvereinbarung mit den jeweiligen Sachbearbeitern.