Rundgang durch das historische Zentrum - Wir laden Sie ein!

Maria-Ward-Gymnasium, ehem. Franziskanerinnenkloster

Maria-Ward-Gymnasium, ehem. Franziskanerinnenkloster

Gleich neben dem Kuhturm schließt sich das ehemalige Franziskanerinnenkloster an. Nach der Aufhebung des Klosters (1782) gelangten die Gebäude zunächst in Privatbesitz und wurden 1825 von der Oberin des Englischen Instituts (heute: Congregatio Jesu) als Schulhaus ersteigert. Die Englischen Fräulein waren bereits seit dem Jahr 1758 mit einer Mädchenschule in Günzburg vertreten, und die Tradition des Instituts lebt bis heute mit einem Mädchengymnasium und einer Mädchenrealschule fort. Der gesamte Baukomplex wurde Ende der 1990er Jahre saniert und modernisiert. Im Frühjahr 2010 verließen die letzten Klosterschwestern Günzburg, und damit ist die klösterliche Tradition in der Stadt erloschen.

Google Maps