Ankündigung der Einziehung von Feldwegsteilflächen im Geltungsbereich des Bebauungsplanes Nr. 17, Gem. Denzingen - Amtliche Bekanntmachung

Der Bau- und Umweltausschuss hat in seiner öffentlichen Sitzung am 10.09.2019 beschlossen, folgende Teilflächen der öffentlichen Feld- und Waldwege der Gemarkung Denzingen einzuziehen:

  1. Der Mühlweg, Fl.Nr. 151, wird auf einer Länge von 200 m eingezogen.
  2. Der Feldweg „Vorderes Birkenfeld“, Fl.Nr. 170, wird auf einer Länge von 131 m eingezogen.
  3. Der Feldweg „Mittleres Birkenfeld (Lindenweg)“, Fl.Nr. 174/2, wird auf einer Länge von 166 m eingezogen.

Mit der Aufstellung des Bebauungsplanes Nr. 17 und der erfolgten Umlegung wurden die Grundstücke zwischen der Sonnenstraße und der Karl-Mengele-Straße in der Gemarkung Den-zingen neu geordnet und strukturiert.

Dies hatte die Neuordnung und den Neubau der öffentlichen Verkehrsflächen und –verbindungen im Geltungsbereich des Bebauungsplanes zur Folge.

Die Teilflächen der öffentlichen Feld- und Waldwege Fl.Nr. 151, Mühlweg, Fl.Nr. 170, Vorderes Birkenfeld und Fl.Nr. 174/2, Mittleres Birkenfeld (Lindenweg) gingen im Plangebiet auf, wurden rückgebaut und durch das neue Verkehrsnetz ersetzt. Die Feldwegsteilflächen haben jegliche Verkehrsbedeutung verloren.

Gemäß Art. 8 Abs. 2 Satz 1 Bayerisches Straßen- und Wegegesetz ist die Absicht zur Einziehung einer Straße drei Monate vorher anzukündigen. Die Absicht der Stadt Günzburg zur Einziehung der vorstehend genannten Teilbereiche der Feldwege wird hiermit öffentlich bekannt gemacht, um etwaigen Betroffenen Gelegenheit zur Äußerung zu geben.

Die Unterlagen zur Einziehung können im Zimmer 513 des Rathauses, Schloßplatz 1, 89312 Günzburg während der üblichen Dienststunden eingesehen werden.