Eine zentrale Anlaufstelle für Günzburger Familien – Der Familienstützpunkt Günzburg

Diplom-Sozialpädagogin Petra Junginger ist für die Familien in Günzburg da.

Seit Oktober 2015 gibt es eine neue Anlaufstelle für Familien in Günzburg. Direkt im Kinderhaus Hagenweide, also in dem Stadtviertel, in dem die meisten Familien wohnen, beantwortet Frau Junginger alle Fragen, die sich rund um das Thema Familie stellen.

 

Beratung in offener Sprechstunde

Sie haben Erziehungssorgen und fühlen sich oft am Rande Ihrer Kräfte?
Sie sind unsicher im Umgang mit Behörden, verstehen einen Brief nicht oder brauchen Hilfe beim Ausfüllen eines Antrags?
Sie wissen nicht genau, welche Hilfsangebote es in Günzburg gibt?
Sie haben Geldsorgen, weil Sie Ihre Arbeit aufgeben mussten, weil Sie ein Kind erwarten oder einen Angehörigen pflegen müssen?
Der Familienstützpunkt bietet ein offenes Ohr, Beratung und Hilfe oder die Vermittlung an die richtige Stelle.
Das Angebot ist für alle Günzburger Familien kostenfrei und unterliegt der Verschwiegenheit!

 

Sprechzeiten:

Dienstag: 14-16 Uhr
Mittwoch: 9-11 Uhr

Auch außerhalb dieser Sprechzeiten können telefonisch Gesprächstermine vereinbart werden.

In der Faschingswoche vom 12.02. bis 16.02.18 bleibt der Familienstützpunkt geschlossen.

Weitere Angebote

 

Themenabende, Workshops und Fachvorträge

Sie wünschen sich den Austausch mit anderen Eltern oder Informationen zu den Themen Erziehung, Kindesentwicklung und Gesundheit Ihres Kindes? Nutzen Sie die Themenabende, Workshops und Fachvorträge des Familienstützpunkts.

Elterncafé

Jeden letzten Dienstag im Monat von 14:00 bis 16:00 Uhr lädt der Familienstützpunkt zum offenen Elterncafé ins Kinderhaus Hagenweide ein. Bei einer gemütlichen Tasse Kaffee oder Tee haben Sie die Möglichkeit zum Austausch und zum Knüpfen neuer Kontakte. Oder Sie können ein wenig Erholungszeit genießen, während Ihre Kinder den Spielbereich in der Aula nutzen dürfen.
Die Aufsichtspflicht obliegt den Eltern.

Aktuelle Veranstaltungen

 

Jeweils Dienstags vom 23.01.2018 - 06.03.2018 von 15 - 16 Uhr, insgesamt 6 Termine

 

Power-Kids - Psychomotorikworkshop für Kinder zwischen 4 und 6 Jahren

in der Turnhalle der Grundschule Wasserburg

Spiel, Sport und Spaß - Feuerwehr, Bauernhof, Zirkus oder doch lieber eine Reise durch die Welt? Jede der bunten Bewegungsstunden wird unter ein bestimmtes Motto gestellt. Übungsleiterin und Heilpädagogin Beate Gottschalk genügen oft kleine Impulse und Kinder lassen ihrer Kreativität freien Lauf. Spiele wechseln sich mit Bewegungsgeschichten ab und die unterschiedlichsten Dinge wie Reifen, Bälle oder Wäscheklammern kommen zum Einsatz.
Psychomotorik ermöglicht dem Kind, seinen Körper, seine Umgebung spielerisch kennen zu lernen und fördert die sozialen Fähigkeiten.

Beim 1. Termin wird eine Gebühr von 15 € fällig. Bitte melden Sie Ihr Kind bis Dienstag, den 16.01.2018 im Familienstützpunkt an.
Telefon: 08221/2042583 oder
Email: familienstuetzpunkt@guenzburg.de

Donnerstag, den 22.02.2018 von 15 bis 16:30 Uhr

Waldläuferrallye für Naturdetektive zwischen 4 und 8 Jahren mit ihren Eltern
Treffpunkt am Parkplatz beim Naturfreundehaus beim Birketwald

Heute bauen wir mit Naturpädagogin Jutta Reiter einen kniffeligen Parcours im Wald auf und jeder von euch kann seine Fähigkeiten als geschickter Waldläufer an den einzelnen Stationen testen.
Werfen, Bauen und Balancieren sind nur einige Stationsbeispiele. Lass dich überraschen und freue dich zum Schluss auf deinen eigenen „Waldorden“.

Denken Sie an wettergerechte Kleidung, feste Schuhe und etwas zu trinken.
Bitte kein Essen mitbringen!
Es entsteht ein Unkostenbeitrag von 3 € pro Familie, bitte bringen Sie diese zum Treffpunkt mit.

Anmeldung bis Montag, den 19.02.18 bei Frau Junginger per Mail oder Telefon.
Bei starkem Regen wird die Veranstaltung verschoben. Bitte hinterlassen Sie bei der Anmeldung eine Emailadresse, damit wir Sie informieren können, falls der Termin verschoben werden muss.

Flyer "Elterncafé"

Dienstag, den 27.02.2018 von 14 bis 16 Uhr

Offenes Elterncafé im Eingangsbereich des Kinderhauses Hagenweide

Der Familienstützpunkt lädt Sie zu Kaffee und Kuchen ins Kinderhaus Hagenweide ein. Genießen Sie eine gemütliche Auszeit, während Ihre Kinder in der Aula des Kinderhauses spielen können. Hier haben Sie Gelegenheit, sich mit anderen Eltern auszutauschen und neue Kontakte zu knüpfen.

Die Aufsichtspflicht liegt bei den Eltern.
Diese Veranstaltung ist für Sie kostenfrei.

Montag, den 12.03.2018 von 19 bis 21 Uhr

Lebenslust statt Alltagsfrust - Tipps zur Vereinbarkeit von Familie und Beruf im Kinderhaus Hagenweide

Viele Frauen stehen täglich vor der Herausforderung Beruf und Familie unter einen Hut bringen zu müssen. Wie gelingt es dennoch das Leben zu genießen und es sich gut gehen zu lassen? Sozialpädagogin, Coach für Arbeitsbewältigung (ab-c®) und Leiterin der Lebenslustagentur Andrea Länger beschäftigt sich nicht nur im Rahmen ihrer Seminare mit diesem Thema, sondern das Prinzip der Lebenslust ist auch Inhalt Ihres Buchs.
In diesem Workshop gehen wir mit ihr zusammen der Frage nach, woher der Druck in uns selbst kommt und wie es gelingen kann, wieder in die Lebenslust zu kommen. Eine Neuausrichtung der eigenen Ansprüche kann eine gesunde Selbstfürsorge ermöglichen. Lebenslust ist gesund für Körper, Geist und Seele und stärkt Ihre Wohlbefinden.

Pro Person wird ein Unkostenbeitrag von 5 € erhoben. bitte melden Sie sich bis Montag, den 5.03.18 im Familienstützpunkt an, unter: familienstuetzpunkt@guenzburg.de oder Telefon 08221/2042583.

"Schokolade am Stiel"

Dienstag, den 13. März 2018, von 15:00 bis 17:00 Uhr

SCHOKOLADE mit allen Sinnen - ein sinnlicher Nachmittag für die ganze Familie im Kinderhaus Hagenweide

Wie wird eigentlich Schokolade gemacht? Der "Weg der Kakaobohne" führt uns von der gesunden Rohkakao-Schokolade bis hin zur wohl bekannten Vollmilch-Schokolade.
Im Kurs mit Frau Diepolder stellt jeder seinen eigenen Vollmilch-Lutscher und verschiedene Rohkakao-Schokolade-Köstlichkeiten her. Jeder Schritt wird mit allen Sinnen begleitet. Wir riechen, schmecken und fühlen und es darf sogar genascht werden!

Pro Person fällt ein Unkostenbeitrag von 3,50 € an.
Bitte melden Sie sich bis Dienstag, den 06.03. beim Familienstützpunkt an.





Kontakt

Petra Junginger
Dipl. Sozialpädagogin (FH)
Kinderhaus Hagenweide
Auf der Hagenweide 2a
89312 Günzburg
Telefon: 08221/2042-583
Mail: familienstuetzpunkt@guenzburg.de

Wegbeschreibung

Vom Günzburger Bahnhof kommend überqueren Sie die große Ampelkreuzung am Pfarrhofplatz gerade aus Richtung Leipheim. Rechter Hand sehen Sie das Hotel Römer. Dann biegen Sie von der Ulmer Straße links ab in die Hasengasse. Dieser folgen Sie. Aus der Hasengasse wird Auf dem Gries, dann Auf der Hagenweide. Sie mündet in den Park Hagenweide. Dort stehen direkt beim Kinderhaus Hagenweide Parkplätze zur Verfügung. Das Büro des Familienstützpunkts befindet sich im Kinderhaus, bitte klingeln Sie bei Leitung Familienstützpunkt.

Auf der Startseite der Günzburger Homepage finden Sie außerdem unter "Meist gesucht" einen Link zum Günzburger Stadtplan. Wenn Sie diesen öffnen und im Suchfeld "Familienstützpunkt" eingeben, wird der genaue Standort des Familienstützpunkts in der Karte angezeigt.