Stadtarchiv

Die Erinnerungen Günzburgs

Ein Archiv ist das „Langzeitgedächtnis“ jeder Stadt oder Gemeinde, und es sind nicht ausschließlich Historiker/innen und Familienforscher/innen, die Interesse an den dort eingelagerten Schriftstücken haben. Schon die tägliche Verwaltungsarbeit verlangt immer wieder den Rückgriff auf ältere Vorgänge, und die Selbstdarstellung einer Kommune (z. B. bei Ausstellungen) ist ohne geschichtlichen Unterbau nicht denkbar. Das Stadtarchiv Günzburg konnte in den letzten Jahrzehnten wichtiges Material für wissenschaftliche Abhandlungen bereitstellen, und auch die weiterführenden Schulen (Facharbeiten, Projekttage) nutzen die Möglichkeiten, die ein geordnetes Archiv bieten kann.

Unsere Bestände gliedern sich wie folgt:

  • Ratsprotokolle (168 Bde., 1507 bis heute; 1806 bis 1818 fehlen)
  • Kauf- und Heiratsprotokolle (49 Bde., 1586 bis 1808)
  • Obligationsprotokolle (11 Bde., 1731 bis 1806)
  • Grund- und Urbarbücher (14 Bde., 1720 bis 19. Jhdt.)
  • Urkundenbestand (828 lfd. Nummern; enthält auch anderes Schriftgut der Zeit bis 1805, Verzeichnis vorhanden, Repertorium in Vorbereitung)
  • Handwerks- und Gewerbeordnungen
  • Rechnungs- und Steuerbücher (1679 bis 1818; lückenhaft)
  • Lokalzeitung (1823 bis heute) Fotokopien für „Geburtstagszwecke“ sind aus konservatorischen Gründen leider nicht möglich.
  • Verwaltungsakten (1806 bis 1945; 130 lfd. Meter) nach Einheitsaktenplan geordnet.
  • Archive der eingemeindeten Orte Deffingen, Denzingen, Leinheim, Nornheim, Reisensburg (einziger Bestand mit Material vor 1900), Riedhausen und Wasserburg
  • Literatur über Günzburg und den Landkreis

Familienforschung kann eine interessante Freizeitbeschäftigung sein. Wenn Sie noch nie auf diesem Gebiet tätig waren, können Sie sichüber die ersten Schritte und das, was Sie erwartet,  auf den Seiten der Staatlichen Archive Bayerns informieren.

Benutzungszeiten
Nach Vereinbarung

Kontakt
Leitung: Walter Grabert M.A.
Hausanschrift: Rathausgasse 2, 89312 Günzburg
Postanschrift: Postfach 15 62, 89305 Günzburg
Lage: Stadtmitte, im ehem. Piaristenkolleg
Parkplätze: Neben dem Haus oder in der städtischen Tiefgarage (200 Meter)
Telefon: 08221/38828
Fax: 08221/2074843
Grabert@rathaus.guenzburg.de