Abgestaubt & Ausgestellt #2: Podiumsgespräch mit Rebekka Jakob, Günzburger Zeitung

Podiumsgespräch mit der stellvertretenden Redaktionsleiterin der Günzburger Zeitung, Rebekka Jakob. Grafik: Julia Ehrlich/ Stadt Günzburg
Podiumsgespräch mit der stellvertretenden Redaktionsleiterin der Günzburger Zeitung, Rebekka Jakob. Grafik: Julia Ehrlich/ Stadt Günzburg

Die erste Ausgabe der Günzburger Zeitung vom 15.9.1948 bildet Teil zwei der neuen Serie „Abgestaubt & Ausgestellt“ im Heimatmuseum Günzburg. Zur Eröffnung am Dienstag, den 11. Dezember um 18.30 Uhr im Rokokosaal des Museums sind Sie herzlich eingeladen. Nach einer Begrüßung durch Oberbürgermeister Gerhard Jauernig wird die stellvertretende Redaktionsleiterin der Günzburger Zeitung, Rebekka Jakob, im Gespräch mit Museumsleiter Raphael Gerhardt darüber berichten, was es für sie heute bedeutet, eine Heimatzeitung zu produzieren und wie sie die umfassende Digitalisierung der Medienwelt in den vergangenen Jahren erlebt hat.