Zum Hauptinhalt springen
Suche öffnen
Menü öffnen

Fördermöglichkeiten

Bauen oder Sanieren – und dabei richtig Geld sparen? Die Stadt Günzburg hat einige Förderprogramme aufgelegt, um Häuslebauer und Renovierer finanziell zu unterstützen:



Fassadenprogramm

Mit dem „Kommunalen Förderprogramm der Stadt Günzburg zur Durchführung privater Baumaßnahmen in der Städtebauförderung“ – auch Fassadenprogramm genannt – unterstützt die Stadt im Rahmen der staatlichen Städtebauförderprogramme die Immobilieneigentümern im Sanierungsgebiet bei bestimmten Baumaßnahmen, die der Stadtsanierung dienen.
Genauere Informationen entnehmen sie dem Anhang zur Satzung oder lassen Sie sich im Stadtbauamt beraten.



Familienförderung

Die „Günzburger Eigenheimzulage“ für Familien mit Kindern gilt für alle Privatpersonen, die ein städtisches Wohnbaugrundstück im Baugebiet „Hinter den Gärten BAII“ in Riedhausen zur Selbstnutzung erwerben. Kerninhalte des Wohnbauförderprogramms sind, dass die Stadt Günzburg bei Kaufverträgen einen einkommensunabhängigen Kinderbonus pro minderjährigem Kind, das seinen Hauptwohnsitz beim Käufer hat, von pauschal einmalig 1.800,-- EUR gewährt. Einkommensabhängig liegt der Kinderbonus bei 2.400,-- EUR pro minderjährigem Kind. Pro Familie ist eine maximale Förderung von 11.000,-- EUR möglich. Die Wohnbauförderung gilt auch für Kinder, die innerhalb von 4 Jahren nach Kaufvertragsabschluss geboren/adoptiert werden.



Energieprogramm

Mit dem kommunalen Förderprogramm „Energie und Wasser sparen“ unterstützt die Stadt Günzburg ihre Bürger bei der Sanierung und dem Neubau von Wohngebäuden. Im Rahmen des Energieprogramms bezuschusst die Stadt Wärmedämmmaßnahmen an Altgebäuden. Bei Neubauten gewährt sie Zuschüsse für Passivhäuser. Ziel des Programms ist es, zur Reduzierung der CO2-Belastung beizutragen und zugleich innovative Technologien und zu fördern. Zum Förderprogramm der Stadt Günzburg



Wohnraumförderung

Der Freistaat Bayern gewährt unter bestimmten Voraussetzungen verbilligte Darlehen und Zuschüsse für Neubau, Erwerb und Modernisierung von Wohnraum sowie für Anpassung von Wohnraum an die Belange von Menschen mit Behinderung. Nähere Informationen erhalten Sie beim Landratsamt Günzburg.


So erreichen Sie uns ... 

Stadtverwaltung Günzburg
Schloßplatz 1
89312 Günzburg
Postfach 1562
89305 Günzburg
Telefon 08221 903-0
Telefax 08221 903-117
stadtverwaltung@delete-me.rathaus.guenzburg.de

Pressekontakt

Telefon 08221 903-155
E-Mail Pressestelle@delete-me.rathaus.guenzburg.de

Öffnungszeiten 

BürgerServiceCenter
Mo. - Di.: 8 bis 16 Uhr
Mi.: 8 bis 12 Uhr
Do.: 8 bis 18 Uhr
Fr.: 7 bis 12 Uhr
Zutritt nur mit medizinischer Maske.

Rathaus
Mo.-Mi. 8:30 Uhr bis 12 Uhr
Do. 8:30 Uhr bis 12 Uhr
 14 Uhr bis 17 Uhr
Fr. 8:30 Uhr bis 12 Uhr
Termine nach individueller Vereinbarung

Tourist-Information Günzburg-Leipheim

Sommer-Öffnungszeiten:

Ostern bis Anfang November
Mo. - Fr. 9 Uhr bis 18 Uhr
Sa., So. und Feiertag 9 Uhr bis 14 Uhr

Winter-Öffnungszeiten:

Anfang November bis Ostern
Mo. - Fr. 9 Uhr bis 14 Uhr

Telefon 08221 200444
info@delete-me.tourismus.guenzburg.de