Zum Hauptinhalt springen
Suche öffnen
Menü öffnen

Vernissage und Preisverleihung des 4. Kunstpreises

Das Thema lautet „Bewegung“

Bereits zum vierten Mal haben die Stadt Günzburg und der Kunstverein Off-Art gemeinsam den „Kunstpreis der Stadt Günzburg“ ausgeschrieben. Rund 550 Bewerbungen von Künstlerinnen und Künstlern aus ganz Deutschland sind eingegangen. Als Leitthema des diesjährigen Kunstpreises wurde der Begriff „Bewegung“ ausgewählt und von den Künstlerinnen und Künstlern auf verschiedenste Weise interpretiert.

Die öffentliche Preisverleihung des 4. Kunstpreises mit Ausstellungseröffnung fand am 19. September im Heimatmuseum statt. 

Als Preisträger wurden folgende Künstlerinnen und Künstler ausgezeichnet:
1. Platz: Lillien Grupe - Gebrüll der Stille
2. Platz: István Csáki - Lawine I.  &   Lawine II.
3. Platz: Koloman Wagner - Kinematomy

Die Kunstwerke sind in den Räumlichkeiten des Museums sowie im Rathaus zu folgenden Öffnungszeiten zu sehen:

Heimatmuseum: Samstag bis Sonntag von 14 bis 17 Uhr und nach Vereinbarung
Rathaus: Montag bis Donnerstag von 9 bis 16 Uhr und freitags von 9 bis 12 Uhr

 

Preisträger des 4. Kunstpreises der Stadt Günzburg. Foto: Johanna Hofgärtner

Die Preisträgerin und Preisträger des 4. Kunstpreises der Stadt Günzburg: v.l. Oberbürgermeister Gerhard Jauernig, István Csáki (3. Platz), Lillien Grupe (1. Platz) Koloman Wagner (3. Platz) und Daniel Gastl (Vorstandsvorsitzender Sparkasse GZ-KRU), h.l. Karin Scheuermann (Kulturamtsleiterin), Nikolaus Kugelmann (Laudator), Susanne Pögl-Aßfalg (Laudatorin) und Karen Steifensand (Vorsitzende Off-Art Kunstverein). Foto: Johanna Hofgärtner


Der Kunstverein OFF-ART und die Stadt Günzburg loben gemeinsam im vierjährigen Rhythmus den Kunstpreis der Stadt Günzburg aus. Dieser Preis würdigt außerordentliche Werke und Leistungen der Malerei, Graphik und Zeichnung. Die Ausschreibung erfolgt deutschlandweit.

Insgesamt ist der Kunstpreis mit 4.000 Euro dotiert. Die Preisträger werden von einer Jury ausgewählt und stellen ihre Werke gemeinsam mit weiteren eingereichten Arbeiten aus. 

Der Kunstpreis wird von der Sparkasse Günzburg-Krumbach unterstützt. 

So erreichen Sie uns ... 

Stadtverwaltung Günzburg
Schloßplatz 1
89312 Günzburg

Telefon 08221 903-0
Telefax 08221 903-117
stadtverwaltung@delete-me.rathaus.guenzburg.de

Pressekontakt

Telefon 08221 903-155
Pressestelle@delete-me.rathaus.guenzburg.de

Öffnungszeiten 

BürgerServiceCenter
Mo. 8 bis 12 Uhr
Di. 8 bis 16 Uhr
Mi. 8 bis 12 Uhr
Do. 8 bis 18 Uhr
Fr. 7 bis 12 Uhr

Rathaus
Mo. - Mi. 8.30 bis 12 Uhr
Do. 8.30 bis 12 Uhr
14 bis 17 Uhr
Fr. 8.30 bis 12 Uhr
 

Tourist-Information Günzburg-Leipheim

Sommer-Öffnungszeiten:

Ostern bis Anfang November
Mo. - Fr. 9 bis 18 Uhr
Sa., So. und Feiertag 9 bis 14 Uhr

Winter-Öffnungszeiten:

Anfang November bis Ostern
Mo. - Fr. 9 bis 14 Uhr

Telefon 08221 200444
info@delete-me.tourismus.guenzburg.de