Zum Hauptinhalt springen
Suche öffnen
Menü öffnen

Aktuelles aus Günzburg


Die Stadt Günzburg hat die finalen Bewerbungsunterlagen für die Austragung einer Landesgartenschau in den Jahren 2030 bis 2032 bei der Bayerischen Landesgartenschau GmbH eingereicht Foto 1: Philipp Röger für die Stadt Günzburg

Die Stadt Günzburg hat die finalen Bewerbungsunterlagen für die Austragung einer Landesgartenschau in den Jahren 2030 bis 2032 bei der Bayerischen Landesgartenschau GmbH eingereicht Foto 1: Philipp Röger für die Stadt Günzburg



Daniel Gastl, Karin Scheuermann und Gerhard Jauernig präsentieren den Kultursommer-Flyer. Foto 1: Johanna Hofgärtner/Stadt Günzburg

Daniel Gastl, Karin Scheuermann und Gerhard Jauernig präsentieren den Kultursommer-Flyer. Foto 1: Johanna Hofgärtner/Stadt Günzburg



Die Stadt Günzburg bereitet mit zahlreichen Vereinen und Institutionen wieder ein spannendes Ferienprogramm für die Sommerferien vor. Foto 1: Philipp Röger für die Stadt Günzburg

Die Stadt Günzburg bereitet mit zahlreichen Vereinen und Institutionen wieder ein spannendes Ferienprogramm für die Sommerferien vor. Foto 1: Philipp Röger für die Stadt Günzburg



Auch für Mähroboter gelten die Zeiten der Lärmschutz-Verordnung der Stadt Günzburg. Sich mit einer stehen gelassenen Blumenwiese Arbeit zu sparen, bietet nicht nur wichtige Nahrung für Insekten, sondern sieht auch schön aus. Foto: Julia Ehrlich/Stadt Günzburg

Auch für Mähroboter gelten die Zeiten der Lärmschutz-Verordnung der Stadt Günzburg. Sich mit einer stehen gelassenen Blumenwiese Arbeit zu sparen, bietet nicht nur wichtige Nahrung für Insekten, sondern sieht auch schön aus. Foto: Julia Ehrlich/Stadt Günzburg



Kulturamtsleiterin Karin Scheuermann (links) und Citymanagerin Nikola Gamm testen die „Glücklich“-Liegestühle im Günzburger Hofgarten. Foto: Johanna Hofgärtner/Stadt Günzburg

Kulturamtsleiterin Karin Scheuermann (links) und Citymanagerin Nikola Gamm testen die „Glücklich“-Liegestühle im Günzburger Hofgarten. Foto: Johanna Hofgärtner/Stadt Günzburg



Die Vertreterinnen und Vertreter des Projekts „Nachhaltiges Günzburg“ Umweltfachkraft der Stadt Günzburg Christine Hengeler, stellvertretender Direktor der AOK Günzburg, Bernd Mayer, Vorstandsvorsitzender der Sparkasse Günzburg-Krumbach, Daniel Gastl und Vorsitzender des Imker-Kreisverbandes Günzburg, Wolfgang Heininger (von links) sind sich einig: „Die Biene muss geschützt werden.“ Foto: Demet Karatas/Sparkasse Günzburg-Krumbach

Die Vertreterinnen und Vertreter des Projekts „Nachhaltiges Günzburg“ Umweltfachkraft der Stadt Günzburg Christine Hengeler, stellvertretender Direktor der AOK Günzburg, Bernd Mayer, Vorstandsvorsitzender der Sparkasse Günzburg-Krumbach, Daniel Gastl und Vorsitzender des Imker-Kreisverbandes Günzburg, Wolfgang Heininger (von links) sind sich einig: „Die Biene muss geschützt werden.“ Foto: Demet Karatas/Sparkasse Günzburg-Krumbach



Bei einem Konzert am 29. Mai um 18.00 Uhr in der städtischen Musikschule Günzburg präsentiert das „Sigi Finkel & Monika Stadler DUO“ eigene Kompositionen aus unter anderem jazzigen Improvisationen und sphärischen Sounds. Foto: Helmut Graf

Bei einem Konzert am 29. Mai um 18.00 Uhr in der städtischen Musikschule Günzburg präsentiert das „Sigi Finkel & Monika Stadler DUO“ eigene Kompositionen aus unter anderem jazzigen Improvisationen und sphärischen Sounds. Foto: Helmut Graf



Mit der Aufnahme in die Arbeitsgruppe fahrradfreundlicher Kommunen in Bayern (AGFK-BY) macht Günzburg einen weiteren wichtigen Schritt in Richtung „Fahrradstadt 2025“. Bei einer Radtour wurde die innerstädtische Radinfrastruktur begutachtet. Fotos: Carmen Willer/Stadt Günzburg

Mit der Aufnahme in die Arbeitsgruppe fahrradfreundlicher Kommunen in Bayern (AGFK-BY) macht Günzburg einen weiteren wichtigen Schritt in Richtung „Fahrradstadt 2025“. Bei einer Radtour wurde die innerstädtische Radinfrastruktur begutachtet. Fotos: Carmen Willer/Stadt Günzburg






So erreichen Sie uns ... 

Stadtverwaltung Günzburg
Schloßplatz 1
89312 Günzburg

Telefon 08221 903-0
Telefax 08221 903-117
stadtverwaltung@delete-me.rathaus.guenzburg.de

Pressekontakt

Telefon 08221 903-155
E-Mail Pressestelle@delete-me.rathaus.guenzburg.de

Öffnungszeiten 

BürgerServiceCenter
Mo. - Di.: 8 bis 16 Uhr
Mi.: 8 bis 12 Uhr
Do.: 8 bis 18 Uhr
Fr.: 7 bis 12 Uhr

Rathaus
Mo. - Mi.: 8:30 Uhr bis 12 Uhr
Do.: 8:30 Uhr bis 12 Uhr
14 Uhr bis 17 Uhr
Fr.: 8:30 Uhr bis 12 Uhr
 

Tourist-Information Günzburg-Leipheim

Sommer-Öffnungszeiten:

Ostern bis Anfang November
Mo. - Fr. 9 Uhr bis 18 Uhr
Sa., So. und Feiertag 9 Uhr bis 14 Uhr

Winter-Öffnungszeiten:

Anfang November bis Ostern
Mo. - Fr. 9 Uhr bis 14 Uhr

Telefon 08221 200444
info@delete-me.tourismus.guenzburg.de